© 2022. windofosa.de 

WINDOFOSA

 

Premium Fachhandel

Fenster, Türen, Rollo-Systeme

 

Wolfsbankring 27

45355 Essen

tel. +49 151 540 692 58

e-mail: info@windofosa.de

KONTAKT

Wir haben ein Sicherheitskonzept geschaffen, dass Sie überzeugt. Einfach. Effektiv. Sicher. - und noch dazu bezahlbar!

 

 

Ein Einbruch

 

Stellen Sie sich einmal mal vor, dass jemand bei Ihnen eingebrochen ist - Eine fremde Personen in ihrem Zuhause. In einem Raum, der Ihr ganz persönlicher Rückzugsort ist und sie eigentlich schützen soll… Eine fremder Täter durchwühlt ihre Sachen und entwenden Ihnen Wertgegenstände, Erbstücke oder ideelle Werte, die nicht zu ersetzen sind. … eine sehr beängstigende Vorstellung, die ein sehr unangenehmes Gefühl hervorrufen und schlimme Folgen haben kann.

 

Die schweren Folgen eines Einbruchs

 

Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Ein Einbruch hat meistens nicht nur einen materiellen Schaden zur Folge, sondern stellt für die Geschädigten oftmals eine hohe psychische Belastung dar, die ernstzunehmende Folge haben kann. Viele der Geschädigten verarbeiten einen Einbruch mit der Zeit relativ gut, in einigen Fällen jedoch führt ein Einbruch dazu, dass die Geschädigten unter panischen Ängsten leiden und sogar umziehen müssen. Gerade bei älteren oder alleinlebenden Menschen kommt diese Phänomen häufiger vor.

 

Mit gezielten Maßnahmen kann man seinen Schutz erhöhen und einem Einbruch relativ gut vorbeugen.

 

Unser Konzept gegen Einbrüche und für mehr Sicherheit:

 

Wir wissen genau, wie die Täter vorgehen. Unser Wissen basiert auf jahrelange Praxis-Erfahrungen, wissenschaftlichen Grundlagen und einem eigenen System. Profitieren Sie von unserem Wissen und unseren Produkten, die tatsächlich mehr Sicherheit schaffen. Uns ist es vor allem wichtig, dass wir Ihnen keine leeren Versprechungen machen und auch ganz klar sagen, dass man sich nicht 100 prozentig gegen einen Einbruch schützen kann. 

 

Der Einbruchsschutz ist immer ganzheitlich und individuell zu betrachten, um einen möglichst hohen Einbruchsschutz zu erreichen. Genauso wollen wir auch ihnen ein Stück mehr Sicherheit geben. 

 

Eine Kombination aus manuellen und elektronischen Sicherungsmaßnahmen, die aufeinander abgestimmt sind, bilden die optimale Grundlage eines funktionierenden Einbruchsschutz. Bereits beim Kauf neuer Fenster und Türen kann man viele Maßnahmen treffen, die den Einbruch deutlich erschweren. Der präventive Fokus liegt insbesondere auf dem Einbau von RC2 oder RC3 Beschlägen, die ein deutliches Mehr an Sicherheit bieten. 

 

Es muss nicht immer die teuerste Alarm-Anlage sein! Ganz im Gegenteil …. die kleinen und einfachen Dinge sind zunächst oftmals der bessere Schutz. 

 

Analysieren - bewerten - sicher handeln!

 

Unser Konzept legt den Fokus auf Fenster und Türen, die an einbruchsgünstigen Positionen liegen. Genau hier ist die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs am höchsten. Anhand faktischer Indikatoren können wir zielgerichtet diese ungünstigen Positionen ermitteln. Haben wir diese Punkte ermittelt, definieren wir einen durchdachten Schutz. 

 

Wir führen immer eine individuelle Betrachtung und Bewertung der ermittelten Positionen durch, die einen Einbruch begünstigen. Bereits bei der Bestellung neuer Fenster und Türen kann man durch gezielte Maßnahmen, wie beispielsweise einbruchshemmender Beschläge (RC2 oder RC3) sowie einer speziellen einbruchhemmenden P4-Verglasung viel für den Einbruchsschutz tun. 

 

Wir bieten ihnen vom IFT Rosenheim zertifizierte RC2 und RC3 Fenster und Türen  unserer Premiumhersteller.

 

Wir verraten Ihnen nicht nur gute Tipps sondern auch, wie Sie für Ihre Einbruchsschutzmaßnahmen Zuschüssen vom Staat bekommen.

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ihr Haus mit neuen Fenstern und Türen sicherer machen wollen und erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, welche grundlegenden und effektiven Vorteile es für Sie hat.  

 

 

Bitte beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, sich bei den entsprechenden Stellen der Polizei vor Ort kostenlos beraten zu lassen.

Einbruchsschutz-Konzept